Ybbs an der Donau - Kapelle im Landespensionistenheim
(1987 bis 1990)


Das Thema für die Gestaltung der Kapelle ist dem Neuen Testament, "Beschneidung und Darstellung Jesu im Tempel, Simeon und Hanna", entnommen, in welchem ältere Menschen Trost und Kraft durch die Begegnung mit Christus erlangen. Die Runa bzw. der Lebensbaum sind wiederkehrende bestimmende Gestaltungselemente von Tabernakel, Altar, Ambo und Sessio (Priestersitz). Bei dem Altar, dem Ambo und der Sessio sind tragende Teile aus Bronze, lastende Teile aus Birnenholz. Tabernakel und Vortragskreuz sind aus Bronze gegossen.
(Quelle: Veröffentlichte Kunst - Kunst im öffentlichen Raum 1, Katalog des NÖ Landesmuseums, Neue Folge Nr. 279, 1991)