Ihre Suche nach ab Jahr: "1934" ergab 1356 Ergebnisse.

Februarkämpfe - Bürgerkrieg

Ausschaltung der Sozialdemokratischen Partei: Aufhebung aller sozialdemokratischen Mandate (Landtag, Landesregierung, Bürgermeister, Gemeinderäte, Organisationen)

Standrechtliche Hinrichtung der Schutzbündler Viktor Rauchenberger und Johann Hoys in St. Pölten wegen Ermordung des Heimwehrführers Lindner

6. Autoweihe in St. Christophen im Wienerwald: Teilnahme von 500 Automobilen, 450 Motorrädern und den Segelfliegern von Puchberg

Juliputsch der Nationalsozialisten - Ermordung des Bundeskanzlers Engelbert Dollfuß, Nachfolger wird Kurt Schuschnigg

Hinrichtung der Putschisten Franz Holzweber und Otto Planetta

Beschluss der ständischen Landesversammlung durch den NÖ (Rumpf-)Landtag

Weihnachts-Entlassung fast aller 2572 Inhaftierten des Anhaltelagers Wöllersdorf

Erster Landesappell der Vaterländischen Front in Mödling - Redner ist Bundeskanzler Schuschnigg.

Eröffnung des ersten Abschnitts der Wiener Höhenstraße (Grinzing-Krapfenwaldgasse)

Prozess gegen revolutionäre Sozialisten im Wiener Landesgericht, darunter Maria Emhart (NÖ) und Bruno Kreisky und die Kommunisten Franz Honner und Friedl Fürnberg

Eröffnung des Hainburger Stadtmuseums im Wienertor (zuvor Volksschule)

Stadterhebung von Schrems

Berchtesgadener Treffen Schuschniggs mit Hitler - weitreichende Zugeständnisse Schuschniggs

Umbildung der Regierung Schuschnigg: Arthur Seyß-Inquart wird Sicherheitsminister, Julius Raab Handelminister

NS-Besetzung des NÖ Landhauses und Absetzung der NÖ Landesregierung

"Anschluss" Österreichs: Einmarsch deutscher Truppen

Abwurf von Flugblättern über NÖ durch deutsche Bombergeschwader

Auflösung der Gemeinderäte - Neubestellung von Bürgermeistern, Bezirksschulinspektoren und Schuldirektoren - Abtragung von Dollfuß-Denkmälern und Aufstellung von Hitler-Büsten und Hitler-Eichen

"Anschluss" Österreichs: Verfassungsgesetz über die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich durch die Regierung Seyss-Inquart

Fahrt Adolf Hitlers durch NÖ nach Wien - Begrüßung in St. Pölten durch eine Ehrenkompanie des Bundesheers (früher Nachmittag)

Vereidigung des Bundesheers auf Adolf Hitler - Beginn der Eingliederung in die deutsche Wehrmacht (bis August 1938)

Rede Adolf Hitlers auf dem Wiener Heldenplatz

Hugo Jury wird Gauleiter von NÖ

Münchner Vier-Mächte-Abkommen: Abtretung der sudetendeutsche Gebiete an Deutschland, Besetzung mit 1. 10.

Errichtung von Groß-Wien und des Gaus Niederdonau

Umwandlung der politischen Bezirke in Landkreise, der Bezirkshauptmannschaften in Landratsämter (wirksam ab 1.1.1939)

Deutscher Einmarsch in die Rest-Tschechoslowakei - Einrücken von NÖ aus

1. Auftritt des neu gegründeten Gau-Symphonie-Orchesters in Baden (später NÖ Tonkünstler)

Garantierklärung Großbritanniens für Polen