Ihre Suche nach ab Jahr: "1629" ergab 4428 Ergebnisse.

Restitutionsedikt Kaiser Ferdinands II. für das gesamte Reich: Befehl zur Rückgabe des seit 1552 der katholischen Kirche entfremdeten Besitzes durch die Protestanten

Korneuburg erhält einen 4. Jahrmarkt zu Weihnachten

Pest in Krems mit 210 Toten

Auflösung des Klosterrats und Übertragung dessen Geschäfte an die nö. Regierung

Kaiser Ferdinand II. entlässt Albrecht von Wallenstein auf Druck der Reichsstände

Tod Kardinal Melchior Klesls

Stiftung des Minoritenklosters in Neunkirchen durch Graf Johann Balthasar Hoyos

Errichtung des Franziskanerklosters in Ybbs

Schadensaufnahme in NÖ: 8980 unbewirtschaftete Häuser (von 69.731)

Stiftung des Kapuzinerklosters in Mödling durch Graf Johann von Werdenberg (1632 Weihe der Kirche)

Errichtung des Franziskanerklosters in Ybbs (1783/84 aufgehoben)

NÖ wird Winterquartier der Wallensteinschen Armee (8 Regimenter)

Bau des landesfürstlichen Salzhauses in Stein durch die Hofkammer

Gründung einer Brauerei in Schwechat (Klein-Schwechat)

Ablieferung der Waffen der Stadt Krems zur Ausrüstung des Regiments des Oberst Teuffenbach

Vertrag Kaiser Ferdinands II. mit Albrecht von Wallenstein in Göllersdorf

Stadtbrand in Korneuburg

Stiftung des ältesten Votivbilds für Annaberg

Stadtbrand in Hainburg

Unterbringung von 2000 kranken und verwundeten Soldaten der Belagerung von Regensburg in NÖ

Tod des letzten Zelkingers Ludwig Wilhelm von Zelking zu Weinberg auf Leonstein (OÖ), Herr von Dürnstein und der Wachau

Gründung eines Hammerwerks in Rehberg (bis 1866, dann Fabrik Schmitt)

Bau des Jesuitenkollegs in Krems

Johannes Fünfleutner wird Propst des Stifts St. Pölten (Bauherr des barocken Neubau)

Errichtung der Rochuskapelle in Mannersdorf/March ("Wutzelburg") durch General Teuffenbach

Kaiser Ferdinand III.

Tod Kaiser Ferdinands II. in Wien - Nachfolger wird sein Sohn Ferdinand III.

Privilegienbestätigung für die Mödlinger Fleischhauerzunft durch Kaiser Ferdinand III.

Fertigstellung der "Annales Austrio-Claravallenses" in Stift Zwettl (Johann Bernhard Linck, ab 1646 Abt von Zwettl)

Fertigstellung der "Annales Austrio-Claravallenses" durch Johann Bernhard Linck in Stift Zwettl