Ihre Suche nach ab Jahr: "1482" ergab 786 Ergebnisse.

Ungarischer Vorstoß bis Baden - Einnahme von St. Veit/Triesting (Berndorf), Enzersdorf/Fischa - Besetzung von Groß-Enzersdorf - Anlage von Schanzen bei Korneuburg und Stockerau

Rückzug Kaiser Friedrichs III. nach Linz

Kapitulation Korneuburgs vor den Ungarn

Eroberung von Retz durch die Ungarn

Belagerung Eggenburgs durch die Ungarn

Besetzung von Zwettl, Allentsteig, Geras und Pernegg durch die Ungarn

Kapitulation Eggenburgs vor den Ungarn

Waffenstillstand mit König Matthias Corvinus zu St. Pölten

Wappenverleihung an St. Pölten durch König Matthias Corvinus (1486 Dez. 26?)

Frieden von Pressburg mit König Wladislaw II. von Ungarn - Ende des Kriegs gegen Ungarn

Begräbnisfeierlichkeiten für Kaiser Friedrich III. und Beisetzung im Stephansdom

Verleihung eines Wappens und eines 2. Jahrmarkts an Langenlois (zu Dorothea, 6.2.)

Wahl Erzherzog Ferdinands I. zum König von Ungarn

Wappenverleihung an St. Pölten durch König Ferdinand I.

Verhaftung und Deportation aller männlichen Wiedertäufer (Habaner) in Steinabrunn

Wappenverleihung an Haag durch Kaiser Ferdinand I.

Religionskonzession Kaiser Maximilians II. für den Adel des Erzherzogtums Österreich

Tod Kaiser Maximilians II. in Regensburg - Nachfolger wird sein Sohn Rudolf II.

Kaiser Rudolf II.

Huldigung Kaiser Rudolfs II. durch die Stände

Einführung des Gregorianischen Kalenders durch kaiserliches Patent

Tod des letzten Kuenringers Johann VI. Ladislaus in Seefeld

Bauernaufstände im Wald- und Mostviertel

Freiherr Ernst von Mollart wird Statthalter von NÖ (1608 Entlassung, 1620 Tod in Savoyen)

Frieden von Zsitvatorok mit dem Osmanischen Reich - Ende des "Langen Türkenkriegs"

Horner Bund: Bündnis der evangelischen Stände gegen Erzherzog Matthias in Horn (Bundbrief mit 166 Unterschriften)

Stiftung des österreichischen Erzherzogshuts durch Erzherzog Maximilian III. für das Stift Klosterneuburg

Hexenprozess im Schloss Hainburg

Eroberung Zwettls durch Truppen der böhmischen Stände

Vorrücken böhmischer und ungarischer Truppen vom Osten gegen Wien