Ihre Suche nach ab Jahr: "1563" ergab 5434 Ergebnisse.

Erste urkundliche Marktnennung von Ladendorf

Bestellung von Christoph von Oberhaim zum Landuntermarschall der Niederösterreichischen Landstände (bis 1592)

Erste Marktnennung von Pitten

Erste Marktnennung von Schwechat

Errichtung des Sgraffitohauses in Mödling (Rathausgasse 6)

Wappenverleihung an Haag durch Kaiser Ferdinand I.

Tod Kaiser Ferdinands I. - Nachfolger wird sein Sohn Maximilian II.

Kaiser Maximilian II. (seit 1562 König, 1564 Kaiser)

Ernennung von Joachim Freiherr von Schönkirchen (1517-1572) zum Statthalter des Erzherzogtums unter der Enns (bis 1572)

Erste urkundliche Marktnennung von Krumbach

Tod des humanistischen Gelehrten Wolfgang Lazius in Wien

Bestellung von Johann Wilhelm Freiherr von Rog(g)endorf (1531-1590) zum Landmarschall der Niederösterreichischen Landstände (bis 1590)

Um- und Ausbau der Marienkapelle in Retz zum Rathaus

Religionskonzession Kaiser Maximilians II. für den Adel des Erzherzogtums Österreich

Bau des Ledererhauses in Purgstall

Großbrand in Langenlois (47 Häuser zerstört)

Markterhebung von Pillichsdorf (?)

Gründung einer Druckerei für die evangelische "Kirchenagenda" in Stein

Fertigstellung der Portale des Niederösterreichischen Landhauses

Stadtbrand in Waidhofen/Ybbs

Druck der "Christliche Kirchenagenda" für Niederösterreich (evang. Gottesdienstordnung)

"Religionsassekuration" Kaiser Maximilians II.: Bestätigung der Religionskonzession von 1568 für den Adel von Niederösterreich

Fertigstellung der Ratsstube im Niederösterreichischen Landhaus

Sog. "Prälatenhochzeit": Hochzeit Abt Michael Bruckfelders von Seitenstetten

Ernennung von Oswald Philipp von Eyczing (1512-1587) zum Statthalter des Erzherzogtums unter der Enns (bis 1587)

Donauüberschwemmung in Krems - Zerstörung von 40 Häusern, Einsturz von Mauern und Toren

Korneuburg erhält einen dritten Jahrmarkt in der Fastenzeit

Sperre der evangelischen Kirche durch den Propst von St. Pölten

Aufhebung des Klarissenklosters in Dürnstein durch den Klosterrat

14-tägiges Hochwasser in der Wachau