Ihre Suche nach ab Jahr: "1268" ergab 6146 Ergebnisse.

Gründung Marcheggs durch König Ottokar II.

Hinrichtung des letzten Staufers Konradin und des Babenbergers Friedrich von Baden in Neapel

Gründung des Dominikanerinnenklosters Imbach

Verleihung eines Wochenmarkts und des Stadtrechts an Tulln durch König Ottokar II. Przemysl

König Rudolf I. von Habsburg

Erste Nennung von Ybbs als landesfürstliche Maut

Verhängung der Reichsacht über König Ottokar II.

Erste Stadtnennung von Ybbs ("civitas")

Marktrechtsbestätigung König Rudolfs I. für Amstetten

Erste Marktnennung von Allentsteig

Erneuerung der Reichsacht und Beschluss des Reichskriegs gegen König Ottokar II.

Zug König Rudolfs I. mit einem Reichsheer gegen König Ottokar II.

Frieden zu Wien zwischen König Rudolf I. und König Ottokar II.: Verzicht Ottokars auf die babenbergischen Länder, Belehnung mit den böhmischen Ländern

Fünfjähriger Landfrieden König Rudolfs I. für Österreich, Steiermark und Kärnten

Erste urkundliche Stadtnennung von Waidhofen/Ybbs

Erste urkundliche Marktnennung von Trübensee

Erste urkundliche Marktnennung von Gresten

Verleihung des Stadtrechts an Eggenburg

Schwere Hungersnot

Konig Rudolf I. verleiht den Kremser Bürgern die Maut an der Brücke über den Kremsfluss

Der Bischof von Passau erhält die Hochgerichtsbarkeit in St. Pölten, Mautern, Zeiselmauer und Königstetten

Erste urkundliche Marktnennung von Gmünd

Schlacht bei Dürnkrut und Jedenspeigen: Sieg König Rudolfs I. - Tod König Ottokars II.

Habsburgisch-böhmische Doppelhochzeit der Kinder König Rudolfs I. und König Ottokars II.

Weihe des Wiener Neustädter Doms durch Bischof Johannes von Chiemsee

Gründung der "Neustadt" von Retz durch Graf Berthold von Rabenswalde-Schwarzburg

Markterhebung von Rabenstein an der Pielach

Gründung des Dominikanerinnenklosters in Tulln durch König Rudolf I.

König Rudolf I. bestellt seinen Sohn Albrecht zum Reichsverweser der babenbergischen Herzogtümer Österreich und Steiermark

Bestellung von Herman von Landenberg (seit 1300 Hermann von Landenberg-Greifensee) zum Landmarschall der Österreichischen Landstände (bis 1306)