Beim Weißenkirchnertor in Dürnstein
(1890)


Ferdinand Andri (*1871, †1956)

Landessammlungen Niederösterreich

Ferdinand Andri kam im Juli 1890 in die Wachau, wo eine Reihe technisch brillanter Zeichnungen entstanden, darunter die lavierte Federzeichnung vom ehemaligen Weißenkirchnertor in Dürnstein. Er verstand es, die Lichtverhältnisse in der Wachau in Schwarz-Weiß einzufangen.